Pfingstgrüße aus Hoogeveen

Eine bunte Erinnerung an unseren Besuch im Ferdinandshof am 9. Juni 2019

Liebe Freunde in Ferdinandshof und Varaklani,

Thomas Tallis ( 1505-1585) hat ein sehr schönes Motet geschrieben mit Wörter aus dem Evangelium von Johannes, Joh. 14: 15-17.

Zum ersten Mal veröffentlicht in 1565 und es spricht noch immer zu uns, besonders die Tekst! Und mit Musik ist es noch schöner.  (the Cambridge singers o.l.v. John Rutter,  29 jan. 2014  Youtube):

“If ye love me, keep my commandments, and I will pray the Father, and he shall give you another comforter, that he may bide with you for ever, e’vn the spirit of thruth.”

“Wenn du mich liebst,  halte meine Verpflichtungen ein und ich werde den Vater beten, und er wird dir eine weitere Bettdecke geben, damit er für immer bei dir bleibt, sogar der Geist der Wahrheit”.

Mit diesen Wörter möchten wir ihr allen gerne ein gesegnetes Pfingstfest wünschen.  In der Kirche sind wir mit sehr viele verschiedene Menschen in der Welt und doch feiern wir Verbundenheit mit einander. Der Geist ist da für uns alle! So sind wir mit einander verbunden, in Hoogeveen, Ferdinandshof, und in Varaklani.

Wir haben alle so ein besonderes Jahr erlebt. Dass der Geist uns zusammen bringet, uns tröstet und dass wir für einander sorgen.

Liebe Grüsse für alle in euere Gemeinde!     

Margreeth, Gea en Gijs, Rinus, Geertje en Nies ; Vredehorst – Hoogeveen

Reageren is niet mogelijk